Eure Fragen, meine Antworten

Was versteht man unter Brow Lifting?

Eine dauerhafte Fixierung der Augenbrauen nennt man Browlifting. Die Behandlung ähnelt einer extrem sanften Dauerwelle .
Statt einer Hitzebehandlung wird hier allerdings mit schonenden Lotionen gearbeitet um die feinen Härchen in der gewünschten Form zu halten.

Ablauf der Behandlung

Bye bye tägliches Bürsten und Nachmalen der Augenbrauen: Mit einem Brow Lifting werden die feinen Härchen semi-permanent nach oben gebogen – so, wie wir es schon vom Wimpernlifiting kennen. Damit alle Härchen fixiert werden können und die beiden Bögen voller aussehen, sollten Sie sich unbedingt die Expertise eines Profis zurate ziehen. Für den Selbstversuch zu Hause ist die Prozedur schlichtweg ungeeignet. Wie der Ablauf im Einzelnen aussieht:

1. Die Augenbrauen werde von Make-up und Fettrückständen befreit.
2. Die Augenbrauen werden nach oben gebürstet und somit in Form gebracht.
3. Danach wird die Haarschuppenschicht mittels einer Lotion aufgebrochen und in der neue Form fixiert .
4. Die Schuppenschicht wird mit einer zweiten Lotion geschlossen. Die Einwirkzeit der Pasten beträgt circa acht Minuten.
5. Zum Schluss werden die neugeformten Brauen gefärbt.

Wie lange hält ein Brow Lifting?

Die Haltbarkeit des Brow Lifts ist vor allem von der Struktur der Augenbrauen-Härchen und den Lebensgewohnheiten abhängig – diese können bei jedem unterschiedlich sein. In der Regel hält das Ergebnis circa vier bis acht Wochen, dann kann Behandlung wiederholt werden.